Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 "Und auf in den Wald mache ich mich, um meinen Verstand zu verlieren

und meine Seele zu finden." (John Muir)

 

 

Einfach mal raus.

Aus der Zeit fallen.

Eins sein mit der Natur.

Zu sich kommen.

Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes.

Körper, Seele, Geist ausbalancieren.

 

Waldbaden.

Waldbaden?!

 

Wir lassen uns mit allen Sinnen auf den wunderbaren Wald ein.

Achtsam und langsam sind wir im Hier und Jetzt.

Gedanken und Gedichte geben uns kleine Impulse.

Leichte Atem- und Bewegungsübungen helfen uns zu entspannen.

Wir haben Zeit zum Entdecken und Staunen.

Gestärkt und gelassen kehren wir in den Alltag zurück. 

 

 

 

 

Ob Waldbaden - als Shinrin Yoku in Japan schon seit über 30 Jahren als Gesundheitsvorsorge anerkannt - auch etwas für Sie ist, können Sie bald in und um Jena erproben. Ich freue mich auf eine gemeinsame meditative Walderkundung oder Pause im Stadtpark oder weitere Angebote im Grünen mit allen Menschen, die sich gerade jetzt von dieser Vorstellung berühren lassen.

 

Der Weg entsteht im Gehen ... Teilnehmer für kostenlose Übungsgruppe gesucht!

 

Angebote in Planung

 

Pause in grün - Waldbaden / Shinrin Yoku im Stadtpark

Sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht? Das Licht am Horizont ist grau? Die Welt ist laut, die innere Stimme stumm? Wir schauen genauer hin. Hören auf die Stille zwischen den Geräuschen. Sind einfach in der Natur. Kommen Sie mit zu einer kleinen (R)auszeit!

Also possible in English. 

 

Wald(Baden)Schnuppern - am Anfang und Ende eines Tages

"Morgenlicht leuchtet" und "In der Dämm'rung Hülle"

 

 Folgekurs:

"(R)AUSZEIT - mit Waldbaden gut durch den Tag"

Wir sind in 2 Stunden 2 - 3 km unterwegs und schlendern, stehen, sitzen. Ziehen Sie Schuhe an, in denen Sie sich sicher fühlen, der Wald hat Laub, Wurzeln, Äste und manchmal auch nasse Erde. Ziehen Sie sich etwas wärmer als sonst und wetterangepasst an, nehmen Sie eine Sitzunterlage mit, und etwas zu trinken. Und Neugierde auf zwei Waldbäder (oder mehr).

 

Literarisch-meditativer Waldspaziergang

Gedichte und Texte rund um den Wald, gelesen bei einem meditativem Spaziergang im Grünen.

 

 

"Das Recht, in Ruhe gelassen zu werden, ist der Anfang aller Freiheit."

(Paula Modersohn-Becker)

Portrait_3Portrait_3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angelika Böhm 

zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald

Abschluss Dezember 2018
Akademie Gesundes Leben, Oberursel,
und Deutsche Akademie für Waldbaden

 

Wirtschaftsassistentin für Fremdsprachen und Korrespondenz

und einiges mehr ...